Connection timed out Anbau mit WC und Teeküche : Evangelische Kirchengemeinde Oberjesingen

Ein lange gehegter Wunsch: "Das Örtchen"

Schon seit Jahrzehnten wurde das Thema "Stilles Örtchen" bei der Kirche immer wieder angesprochen und überlegt. Aus den 70er Jahren schon stammen erste Entwürfe für einen Anbau zu diesem Zweck. Aus finanziellen Gründen wurde dieser Anbau bis jetzt immer wieder verschoben.

Auf der Prioritätenliste einer Umfrage zu dem, was die Gemeinde sich bei der Renovierung an Verbesserungen wünscht, stand das WC mit ganz oben. 

Darum haben wir nun im Zuge der Kirchenrenovierung dieses notwendige Gebäudeteil endlich realisiert.

Im neuen Anbau, der anstelle des alten Lagerschuppens in der Nähe des Eingangs zur Kirche entstanden ist, wurde neben dem WC auch noch eine kleine Teeküche eingebaut. Eine Abstellmöglichkeit für Putzsachen, die seither in der Kirche gelagert werden mussten und die beeindruckend großen neuen Schaltschränke für die elektrischen Anlagen haben ebenfalls noch Platz in dem kleinen Bau gefunden.

An die Kirche angebunden wird er mit einem Glasdach, so dass die Gemeinde auch bei Regenwetter trockenen Hauptes und Fusses zur Verrichtung der notwendigen Dinge gelangen kann.