Bricciusgroschen

Die Finanzierung der Gemeindearbeit ba­siert neben der Kirchen­steuer und all­ge­mein­­en Opfer- und Spendenbeiträgen ins­be­sondere auch auf dem frei­willig­en Ge­mein­­­de­­­beitrag, dem »Briccius­groschen«. Jeden Herbst senden wir an alle evangelischen Haushalte einen Flyer mit drei konkreten Projekten, für die wir um Unterstützung bitten.