Aus einem eher ganz privaten Musizieren entstand vor gut 20 Jahren der Wunsch, sich regelmäßig zu treffen und hin und wieder auch "öffentlich" zu spielen. 
Unser Musizierkreis, der so genannte Flötenkreis, besteht aus mehreren Frauen und einem Mann, die in wechselnder Besetzung zum gemeinsamen Musizieren zusammenkommen.
Alle 14 Tage ist Probe im Haus der musikalischen Leiterin des Kreises, Ruth Schuler.

Wir spielen jedes Jahr beim Weltgebetstag und ungefähr alle drei Monate beim Frauenfrühstück, ansonsten ab und zu im Gottesdienst und bei Konzerten des Kirchenchors oder des Gesangvereins.
Im Sommer 2002 wirkten wir zum Beispiel bei der Serenade von Kirchen- und Posaunenchor mit.
Auch bei der Weihnachtsfeier des Frauenkreises und der Kinderkirche haben wir einen festen Platz.

Manchmal musiziert der Kreis auch außerhalb der eigenen Gemeinde, z. B. in Herrenberg, Deckenpfronn, Kuppingen und Dettenhausen. Inzwischen sind wir selbst im Ausland bekannt - bei der Irlandreise des Kirchenchors sind auch einige Mitglieder des Flötenkreises mit dabei gewesen und haben ein Konzert in Portadown mit gestaltet.

Kontakt: Ruth Schuler (über das Gemeindebüro)